+

News



08.Juni 2024 - LIKRA Fest

Fest verankert im Kalender ist das jährliche LIKRA Fest.
Wie jedes Jahr wurde die Gartenbahn in der dortigen Tiefgarage gezeigt.
Mit viel „Krach“ und „Rauch“ machten wir auf uns aufmerksam. Besonders die vielen Kinder kamen aus dem Staunen nicht heraus.










04. - 05.Mai 2024 - Frühlingsfest am Lokbahnhof

Die Begleitung des CITY-KART Rennens gehört nun seit einigen Jahren zur Tradition des Lokbahnhof`s.
Zeitgleich findet bei uns ein Frühlingsfest mit Lokparade, Gastloks, Führerstandsmitfahrten und Draisinenfahrten statt. Trotz sehr durchwachsenen Wetter`s erlebten wir regen Zulauf. Für Speis und Trank war ja auch reichlich gesorgt.














02.März 2024 - Jahreshauptversammlung

Am ersten Samstag des Monat`s März fand die jährliche Vereinsversammlung in unserem Stammgasthof statt.
Nach Begrüßung, Rechenschaftsbericht des Vorstands und Kassenbericht wurden beide entlastet. Eine neue alte Revisionskommission wurde gewählt.
Es wurde Rückschau auf 2023 gehalten und der Blick nach vorn auf 2024 gerichtet. Das gemeinsame Abendessen schloss die Versammlung, die dann mit einem Stegnerschen Lichtbildervortrag endete.










28.Januar 2024 - Sonderzug “Winterzauber“

An diesem sehr kalten Sonntagmorgen begaben wir uns mit der Diesellok 118 757- 4 der PRESS Gmbh und einem stilreinen DR Schnellzug auf Spurensuche nach den Einsatzstrecken der BR 118.
Über die Hinterlandbahn mit Richtungswechsel in Rauenstein ging es über Eisfeld nach Grimmenthal, von dort nach Suhl, Zella-Mehlis und Arnstadt in die Landeshauptstadt Erfurt.
Dort hatten wir individuellen Aufenthalt von ca. 2 Stunden.
Weiter über Weimar und Kahla erreichten wir Saalfeld. Über den Frankenwald gings nach Lichtenfels, von dort über Coburg das letzte Stück einer interessanten Rundfahrt.
















20.Januar 2024 - Geselliges Beisammensein

Am 3. Samstag im Januar 2024 waren alle Vereinsmitglieder zu einer kleinen Feier im Hotel-Gasthof Hüttensteinach geladen.
Geselliges Beisammensein mit lecker Abendessen als Dankeschön für die geleistete Arbeit im Jahr 2023 war angesagt. Es war ein schöner Abend.








01.Januar 2024 - Hallo 2024

Die Eisenbahnfreunde Sonneberg e.V.
wünschen allen Fan`s und Freunden ein GESUNDES UND ERFOLGREICHES NEUES JAHR





29.Dezember 2023 - Jahresabschluss am Lokbahnhof

Am letzten Freitag des Jahres trafen wir uns zum ungezwungenen Jahresabschluss. Bei Stollen, Kaffee und Glühwein wurde noch einmal das Jahr analysiert. Traditionsgemäß lief dazu der Kultfilm „ Die Olsenbande stellt die Weichen“ bei dem uns jeder Dialog und jede Szene geläufig ist. Mit Broutwörscht vom Rost und guten Wünschen verabschiedeten wir das alte Jahr.








16. - 17.Dezember 2023 - Weihnachten am Lokbahnhof

An diesem Wochenende war in Sonneberg Weihnachtsmarkt, bei uns auch. Wir präsentierten eine kleine aber feine Lokschau. Weiterhin war die kleine Bahn in Form von LGB Schaustücken zu sehen. Im weihnachtlich geschmückten Lokschuppen gab es selbst hergestellte Weihnachtsdeko und natürlich Stollen und weitere warme Speisen und selbstverständlich Glühwein und Co.



















07.Oktober 2023 - Sonderfahrt zum Bay. Eisenbahnmuseum Nördlingen

Unsere diesjährige Sonderfahrt startete am Samstag gegen 07.00 Uhr in Richtung Bayern. Gezogen wurden 4 Wagen von der „Integro“ Ellok 155 53-8 in attraktiver Lackierung.
In Nördlingen angekommen standen ein Bummel durch die Altstadt oder der Besuch des Dampflokmuseums zur Auswahl. Im Museum trafen wir die Ex Sumbarcher 64 305 wieder, die in Nördlingen eine neue Heimat gefunden hat.
Außerdem waren eine Vielzahl interessanter Dampfloks zu sehen. Nach einer etwa 4 stündigen Fahrt unter anderem durch`s Altmühltal kamen wir wohlbehalten dorhäm an.
















23. - 24.September 2023 - Herbstfest am Lokbahnhof

Das Stadt- u. Museumsfest in Sonneberg wurde zum Herbstfest am Lokbahnhof.
Wir stellten eine Lokparade mit 3 Dampflok´s und 4 Dieselmaschinen aus, wovon die 218 ind die 114 von der PRESS Gmbh zu Gast waren. Draisinen – und Führerstandsmitfahrten ergänzten das Programm. Bei den Jüngsten sorgte eine Hüpfburg für Unterhaltung.
Ein Höhepunkt war jedesmal die Präsentation der verschiedenen Loks auf der Drehscheibe. Für das leibliche Wohl war selbstverständlich auch gesorgt.



















03. September 2023 - Kaffeefahrt rauf zum Rennsteig

Auch zur Tradition geworden, sind die Kaffeefahrten an den Sonntagen nach einer Sonderfahrt.
In nach wie vor gemütlichen Tempo rauf zum Rennsteig. Dazu Kaffee und Kuchen zu genießen, ist wohl einmalig. Um das Rangieren in Lauscha und Ernsttal zu sparen, wurde kurzerhand die“ V 22“ ans andere Zugende gesetzt. Mit dieser Garnitur erregten wir enormes Aufsehen und unterbrachen sogar ein Fußballspiel.
Nach einem längeren Aufenthalt in Neuhaus/Rwg. ging es dann ganz gemächlich wieder heimwärts.













02. September 2023 - Sonderzug zu den „Meininger Dampfloktagen“

Am ersten Septembersamstag ging es im Sonderzug zu den „Meininger Dampfloktagen“. Dieses Fahrtziel steuern wir zu diesem Termin seit mehreren Jahren.
So sind immer viele „Wiederholungstäter“ an Bord unserer von 114 703 – 2 gezogenen zwei Wagen. In Meiningen konnten verschiedene Lok`s bestaunt und dem Hobby auf die Sprünge geholfen werden. Durstig und hungrig blieb auch keiner.














29. Juli 2023 - Bierverkostung

Die allseitig beliebte Bierverkostung der Brauerei Gessner fand diesmal „ Am Hofe der Bergkönigin“ statt.
Das einzigartige Ambiente eines Dampflokschuppens lockte zahlreiche Gäste an. Es wurde die bisher größte Veranstaltung dieser Art. Es wurden acht Biersorten vorgestellt, unter anderem aus Dänemark, Östereich, Bayern, Sachsen und natürlich Sumbarcher. Die Eisenbahnfreunde übernahmen die Essensversorgung.
Es hat allen viel Spaß bereitet.










24. Juni 2023 - „Pfaakuchn – Express“

Organisiert von der "LOXON" GmbH , von der BSW Ortsgruppe als Charterfahrt bestellt, fuhr der Sonderzug " Pfaakuchn-Express" am Samstag von Sonneberg nach Lauscha und zurück. Den geladenen Eisenbahnveteranen hat die Fahrt viel Freude bereitet.
Für das Catering war ebenfalls die „LOXON“ GmbH zuständig.
Die Absicherung und Begleitung des Zuges erfolgte durch die „ Eisenbahnfreunde Sonneberg e.V.“












17. Juni 2023 - Trainee Day Erfurter Gleisbau

Zu einem Schnuppertag für zukünftige Azubi`s lud die „Erfurter Gleisbau“.
Es wurden die verschiedenen Gewerke der Firma vorgestellt.
Mit unserer transportablen Gartenbahn unterstützten wir diese Aktion. Dazu waren mehrere Mitglieder des Vereins nach Erfurt gereist und so konnten wir uns einmal außerhalb der Heimat präsentieren. Es hat viel Spaß gemacht.










10. Juni 2023 - LIKRA Fest

Am zweiten Wochenende im Juni war LIKRA Fest. Der Tradition folgend, nahmen wir mit der transportablen Gartenbahn daran teil.
Wie immer bezogen wir unseren Standplatz in der Tiefgarage und zeigten allerlei Züge, bespannt mit Dampf oder Diesel. Diese machten dann mit authentischen Geräuschen auf uns aufmerksam.










6. und 7. Mai 2023 - Frühlingsfest

Am ersten Maiwochenende startete unser Frühlingsfest, traditionell parallel zum City-Kart Rennen.
Wir zeigten eine bunte Mischung aus Dampf- und Diesellokomotiven. Gastlok`s der Pressnitztalbahn mbH, der Erfürter Gleisbau und die aus England zurückgekehrte 64 305 bereicherten die Lokparade.
Auf unserem Gelände waren viele Gäste unterwegs und man sah überall bekannte Gesichter.
So konnten wir am Samstag einen neuen Besucherrekord vermelden. Die Vorräte für´s ganze Wochenende waren schon am Samstagabend aufgebraucht, so das wir kurzfristig Nachschub ordern mussten.
Erstaunt waren wir über den Besuch des PIKO Chef`s Dr.R.F.Wilfer, der erstmalig ein von uns organisiertes öffentliches Fest aufsuchte. Es schien ihm zu gefallen.
Abgerundet wurde das Event durch Führerstsndsmitfahrten, Draisinenfahrten und Hüpfburg.
















26. März 2023 - 100. Geburtstag 95 0009-1

Unsere Bergkönigin 95 0009-1 gab sich die Ehre, anlässlich ihres 100. Geburtstag`s eine von ihren Eisenbahnfreunden organisierte Matinee zu veranstalten. Eingeladen waren Prominenz aus Politik und Wirtschaft, besondere Freunde und Fan`s.
Besonders stolz ist sie auf zwei extra Gratulantinnen. Zum einen die 44 2225-9, die mit ihr in Sonneberg ein zu Hause gefunden hat und die nach langer Abwesenheit für diesen Geburtstag aus ihrem Exil in England zurückgekehrte 64 305. Diese beiden bildeten einen würdigen Rahmen für`s Geburtstagskind.
Zwei große Torten, Sekt, Kaffee und Kuchen sowie die obligatorische Broutwörscht galt es unter Livemusikklängen von „Cafe Ann“ zu verspeisen. Dabei präsentierte sich die 95 festlich geschmückt mit ihren Schwestern an der Drehscheibe.
Alles in allem, eine gelungene Geburtstagsfeier.

 
















04. März 2023 - Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Samstag fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Wir konnten dazu MdL und Stadträtin Beate Meissner, den hauptamtlichen Stellvertreter und derzeitig amtierenden Landrat Jürgen Köpper und den hauptamtlichen Beigeordneten des Bürgermeisters Christian Dressel, sowie Carlo Mittmeier und Roman Hof als Gäste begrüßen.
Nach den Berichten des Vorstandes und des Schatzmeisters, sowie der Verkündung des Ergebnisses der Kassenrevision, konnten alle entlastet werden. Anschließend wurden die Mitglieder der Revisionskommission und der Schriftführer neu gewählt.
Nach Abhandlung weiterer Tagesordnungspunkte, unter anderem ein Blick in die nähere Zukunft, gab es den traditionellen Kulturbeitrag von Thomas Stegner, Eisenbahndias aus Sonneberg und Umgebung aus der Zeit vor 30 Jahren. Das gemeinsame Abendessen beendete die Zusammenkunft.

 












17. Februar 2023 - „Hoher“ Besuch am Lokbahnhof

Am Freitag, den 17. Februar erhielten wir Besuch aus dem Sonneberger Rathaus.
Mitglieder der Stadtratsfraktionen der „CDU“ unter dem Vorsitz von Frau Uta Bätz und „die Linke“ unter Vorsitz von Herrn Thomas Heine machten dem Lokbahnhof Sonneberg ihre Aufwartung.
Sie interessierten sich für den Stand der Dinge auf dem Gelände und den Fortschritten der letzten Jahre. Bei einem Rundgang über das Gelände und durch den Lokschuppen erfuhren sie alles Wissenswerte, aber auch ein Blick auf die Zukunft und der weiteren Entwicklung, wurde zum Vortrag gebracht.
Bei Kaffee und Kuchen wurde ausgiebig diskutiert und die Sichtweisen ausgetauscht.

Wir bedanken uns für das Interesse und den Besuch der Stadtratsmitglieder Sonneberg, mit der Gewissheit einen positiven Eindruck hinterlassen zu haben.

 












-- News aus 2022