Veranstaltungen



+++ „Elbflorenz-Express“ nach Dresden
23.07.2022 +++




 23. Juli 2022

„Elbflorenz-Express“ nach Dresden mit 01 509 und einer Diesellok der Baureihe 118






Wir, die Eisenbahnfreunde Sonneberg e.V., laden Sie ein, an einem herausragendem Erlebnis teilzuhaben: Am Samstag, dem 23. Juli 2022 fahren wir mit einem Dampflok-bespanntem Sonderzug in die schöne Barockstadt Dresden.

Unser Zug startet gegen 7.00 Uhr in Sonneberg und befährt zunächst in südwestlicher Richtung die Strecken der 1858 eröffneten Werrabahn nach Coburg bzw. weiter bis nach Lichtenfels. Hier wechselt unser Zug die Fahrtrichtung und begibt sich auf die sogenannte Ludwig-Süd-Nord Bahn, um nach ca. 95 km Fahrt die oberfränkische Stadt Hof zu erreichen.
Der nun folgende Streckenabschnitt der Sächsisch-Bayrischen Eisenbahn bis zum Werdauer Bogendreieck ist charakterisiert durch seine schwierige Topographie, welche eine Vielzahl an Kunstbauten und ingenieurtechnischen Lösungen erforderlich machte. Eines der bedeutensten Bauwerke hier ist die Göltzschtalbrücke bei Netzschkau. Unsere Fahrt führt über Zwickau, Glauchau und Chemnitz weiter in Richtung Dresden.

Dort werden wir planmäßig gegen Mittag ankommen. Ca. fünf Stunden Aufenthalt laden ein zu einem Spaziergang durch die Altstadt mit der Frauenkirche, dem Zwinger und den Brühlschen Terrassen oder zu einem Besuch im Zoo. Auch ein kleiner Ausflug mit der dampfbetrieben Schmalspurbahn, von Freital-Hainsberg bis Dippoldiswalde, ist machbar.

Gegen 17.00 Uhr wartet der Sonderzug darauf die Rückfahrt anzutreten. Ein besonderes Highlight bietet sich gleich nach Dresden mit der sogenannten Tharandter Rampe. Zurück über Freiberg, Chemnitz, Zwickau, Hof, Lichtenfels und Coburg fährt unser Zug nach Sonneberg. Dort werden wir ca. gegen 22.30 Uhr eintreffen.

Während der Fahrt erwarten Sie wie gewohnt unsere Personale im Speisewagen sowie den Getränkeserviceabteilen, um Sie mit Speis und Trank zu bewirten.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf dieser Reise.



geplante Fahrtroute :



Sonneberg –  Coburg – Lichtenfels – Neuenmarkt-Wirsberg –  Hof
– Plauen – Zwickau – Glauchau – Chemnitz  – Dresden und zurück

Weitere Zustiegshalte sind Coburg und Lichtenfels.

Der Laufweg des Zuges ist vorläufig und unverbindlich – Änderungen aus eisenbahnbetrieblichen Gründen möglich


geplante Fahrzeiten :


            Abfahrt Sonneberg :          6.40 Uhr - Gleis 4
            Coburg :                            7.10 Uhr - Gleis 4
            Lichtenfels :                      7.45 Uhr / 8.10 Uhr - Gleis 7

            Ankunft Dresden :             13.20 Uhr
            Abfahrt Dresden :              16.15 Uhr

            Lichtenfels :                      21.15 Uhr / 21.30 Uhr - Gleis 5

            Coburg :                            22.00 Uhr / 22.30 Uhr - Gleis 3                       
            Ankunft Sonneberg :         23.00 Uhr - Gleis 4



Fahrpreis pro Person :

Abteilwagen
(6 Pers. - Plätze einzeln buchbar)               125,- Euro

                  
Großraumwagen 2.Klasse                           105,- Euro 

Kinder von 6 bis 14 Jahren                         halber Preis

Familie ( 2 Erw. bis 2 Kinder )                   299,- Euro    

      Wichtige Information : Abteilwagen sind ausgebucht nur noch Großraumwagen möglich

 
   
Anmeldung
über das Formular am Ende der Seite


Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Bei Wohnort bitte die komplette Postanschrift - PLZ, Ort, Strasse, Hausnummer, eintragen !

Mit der Buchungsbestätigung erhalten sie die Daten für die Überweisung des Fahrpreises. 

Die Platzreservierung wird erst mit der Bezahlung des Fahrpreises verbindlich!

Für weitere Fragen stehen wir ihnen gern zur Verfügung:
bernd.poeschl@eisenbahnfreunde-sonneberg.de
telefonisch unter 0171 / 7402486  ab 18.00 Uhr 

 


Hinweise zum Formular :
- Bitte geben sie unter Bemerkungen
das Alter ihrer Kinder an

 




Veranstaltungswahl:
Reiseklasse :
Anzahl Erwachsene :
Anzahl Kinder :
Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien